History

Die Geschichte der Pirates

Die Pirates wurden im Herbst 2008 von ein paar Football Verrückten gegründet, schon bis Weihnachten konnte man ca. 15 Spieler im Training, bei Eis und Schnee zählen. Im Winter wurde man dann als Sparte der DJK Passau-West aufgenommen und für die Aufbauliga Bayern 2009 angemeldet. Nach einer anfänglichen Euphorie wurden wir bereits im ersten Testspiel gegen die Ingolstadt Dukes mit 0:44 abgefertigt. Trotzdem starteten wir in eine hoffnungsvolle 1. Saison. Beim ersten Saisonspiel gegen die Franken Timberwolves aus Fürth konnten wir bereits auf 31 Piraten zählen. Leider konnten wir in der ersten Saison kein einziges Spiel für uns entscheiden, obwohl wir mehrmal die Chance dazu hatten. Des öfteren ging uns die Kraft und Kondition im letzten Quarter aus bzw. wurden wir zu fahrlässig und ließen im wieder Fehler zu.

Im Herbst 2009 haben wir dann eine Neue Heimat gefunden die uns für diesen Sport bessere Trainingsmöglichkeiten bietet. Wir wurden eine eigene Sparte bei der DJK Eintracht Passau mit der Sportanlage am Oberhaus Passau, die schon von 1986-1994 die Heimat der damaligen Passau Steelers war.

Einhergehend übernahm Detlef Paßberger den Posten des 1. Vorstandes.