Pirates-Ref steigt auf

Markus Steiner hat mit der A-Lizenz nun die höchste Lizenzstufe erreicht

Ohne sie geht nichts im American Football und doch fallen sie am Liebsten gar nicht auf. Die Rede ist von den bis zu acht Schiedsrichtern, die die Spiele um das Lederei leiten. Einer, der nun schon seit neun Jahren vornehmlich auf den ostbayerischen Plätzen zu den sogenannten Zebras gehört, ist Markus Steiner. In Passau in erster Linie als Stadionsprecher der Pirates bekannt, steht er von April bis Oktober als Vereinsschiedsrichter aber noch viel öfter auf dem Gridiron.

Am vergangenen Wochenende hat Steiner nun den Sprung in die Elite der Deutschen Schiedsrichterzunft geschafft. Mit dem Bestehen der A-Lizenzprüfung ist nun für ihn der Weg zu Einsätzen in der 1. Bundesliga, der German Football League, und zu internationalen Turnieren offen. Dabei hat „Stanly“, wie er von seinen Freunden seit Jugendtagen genannt wird, erst vor neun Jahren mit dem Pfeifen angefangen. „Football…

Passverlängerung 2019

21.11.2018

Die Passau Pirates informieren über die Passverlängerungen für das Jahr 2019 wie folgt:

BSO §47:

Der Verein teilt der Passstelle zum 15. Dezember des Vorjahres mit, welche seiner Spielerberechtigungen für die kommende Saison verlängert werden sollen. Eine Zustimmungserklärung des Spielers ist nicht notwendig.

BSO §60:

Zum 15. Dezember können die Vereine die Spielerpässe ihrer bisherigen Spieler mit Wirkung zum 01. Januar des folgenden Spieljahres verlängern. Der Verein hat seine Spieler darüber zu informieren, dass der Verein den Spielerpass verlängern lässt.

Die Spieler welche den bisherigen Verein verlassen, müssen dort als aktiver Spieler bis zum 15. Dezember gekündigt haben. Achtung: Die Kündigung des Spielerpasses entspricht nicht der Kündigung der Vereinsmitgliedschaft! Die Wechselfrist ist vom 01.11. bis zum 31.12. eines Jahres. Alle Wechsel danach bis zum 28.02. des Folgejahres benötigen wieder die Freigabe des abgebenden Vereins. Wechsel nach dem 28.02. führen automatisch zu einer Sperre von 5 Pflichtspielen.

Die Passau Pirates verlängert für die Saison 2019 die…

Pirates Flaggies auf Rang 5

Footballer-Nachwuchs muss sich nur dem späteren Meister Fürstenfeldbruck beugen

Für die Flaggies der Passau Pirates war es zu Beginn des Finalturniers erneut das harte Match gegen den Nachwuchs der Fursty Razorbacks. Und wie in den Vorjahren auch, hatten die jungen Freibeuter am Ende gegen die wohl beste Nachwuchsabteilung Bayerns das Nachsehen. Konnte das Team um die Trainer Kalhofer, Beismann und Gradinger die erste Halbzeit noch ausgeglichen gestalten, so zogen die Wildschweine in der zweiten Halbzeit merklich das Tempo an und setzten sich am Ende mit 47:26 durch. Damit war für die Passauer erneut der Traum vom Halbfinale geplatzt.

Im Gegensatz zu den Vorjahren ließen die Pirates diesmal aber den Kopf nicht hängen und wollten zumindest die untere Tabellenhälfte gewinnen. Gegen die Bad Tölz Capricorns, die zuvor ihr Viertelfinale gegen Straubing verloren hatten, siegten die Dreiflüssestädter souverän mit 35:19. Dieser Sieg bedeutete das Spiel um Platz 5.

In der Zwischenzeit setzten…

Bayernfinale in Passau

Am Sonntag findet auf Oberhaus das Finalturnier im U19 Flagfootball statt. Die Pirates sind als bester Gruppenzweiter dabei.

Am vergangenen Sonntag hat es für den Nachwuchs der Passau Pirates nicht ganz zum Gruppensieg gereicht. In einem heiß umkämpften Match mussten sich die Flaggies den Straubing Spiders mit 29:39 geschlagen geben. Der spätere Gruppensieger setzte sich auch im zweiten Spiel gegen die Kümmersbruck Red Devils erwartungsgemäß klar durch. Gegen die mit einer Rumpfmannschaft angetretenen Oberpfälzer machten die Jungspinnen ebenfalls wieder 39 Punkte. Im letzten Spiel benötigten die Passauer nun ebenfalls einen Sieg gegen die Teufel um sicher den Einzug in das Finalturnier zu schaffen. Dies stellte sich für das Team um die Coaches Max Kalhofer, Thomas Beismann und Peter Gradinger aber nicht schwierig dar. Mit 34:0 schickten auch die jungen Freibeuter die Kümmersbrucker punktlos wieder nach Hause.

Das Finalturnier wird am kommenden Sonntag auf der Schulsportanlage Oberhaus ausgetragen. Ab 10:00…

Pirates Flaggies auf Kurs

Mit bereits vier Siegen aus vier Spielen hat die Jugend die Qualifikation für das Finalturnier um die Bayerische Meisterschaft schon fast in der Tasche.

Die Sommerpause bei den Passau Pirates war im Vergleich zu den beiden Vorjahren, als für die Seniors im Herbst noch die Playoffs anstanden, sehr ruhig. Doch hinter den Kulissen wurde an der Organisationsstruktur für 2019 und an der Jugend hart gearbeitet. Mit dem ehemaligen Auswahlspieler Max Kalhofer und den Leistungsträgern Thomas Beismann und Peter Gradinger hat sich bei der Jugend ein Trainergespann formiert, das die A-Jugend im nächsten Jahr wieder in eine Tacklesaison führen will.

In diesem Herbst führen sie die unter 19 Jährigen auch durch die Flagsaison im 5 gegen 5, die körperlose Kleinfeldvariante, die aber schneller und variantenreicher ist. Und das bereits mit sehr großem Erfolg. Am ersten Turniertag in Amberg, den Straubing dominieren konnte, hatten die jungen Freibeuter noch spielfrei. Nach jetzt drei…

Grandioses Saisonfinale bei den Pirates

Mit einem 35:21 Sieg über die Würzburg Panthers feiern die DJK Eintrachtfootballer den dritten Sieg in Folge

In erster Linie ging es an diesem Sonntag nur noch um die Ehre. Nach dem verlorenen Halbfinalspiel vor zwei Jahren und der unglücklichen Niederlage in Würzburg wollten die Pirates gegen die Mannschaft von Landestrainer Martin Hanselmann unbedingt noch einen Sieg zum Abschluss der Regionalligasaison. Gerade die scheidenden Defensegrößen Florian Schneider, Julian Riedlinger und Thomas Ochmann trugen entscheidend dazu bei, dass Passau am Ende sogar noch auf Platz fünf der Tabelle klettern kann.

Bei hochsommerlichen Temperaturen stieg am vergangenen Sonntag das letzte Heimspiel der Passau Pirates in ihrer ersten Regionalligasaison. Was in den ersten zwei Saisondritteln noch sehr durchwachsen aussah, wurde letzten Endes doch zu einer durchaus erfolgreichen Saison. Bereits mit der ersten Angriffsserie des Nachmittags stellte die Offense unter der Führung von Quarterback Andrew Griffin ihre Durchschlagskraft unter Beweis. Mit einer…

Pirates machen im Kellerduell den Klassenerhalt fix

Gegen die Neu-Ulm Spartans siegen die DJK Eintracht-Footballer souverän mit 31:13 und spielen damit auch im kommenden Jahr in der dritten Liga

Ungefährdet holen sich die Passau Pirates im Kellerduell den zweiten Saisonsieg und schicken damit die Neu-Ulm Spartans im kommenden Jahr in die Bayernliga. Dabei begannen die Freibeuter in der ersten Halbzeit noch sehr nervös und ließen viele Pässe fallen. Die Defenseleistung hielt die Passauer im Spiel und in der zweiten Halbzeit machte die Offense dann auch die Punkte. Am Ende konnte Quarterback Andrew Griffin vor knapp 300 jubelnden Fans entspannt das Spiel in der Victory-Formation beenden.

Für die Passau Pirates war es an diesem Sonntag schon fast ein Schicksalsspiel. Obwohl die Mannschaft um Andrew Griffin die gesamte Saison sich auf Augenhöhe mit den etablierten Mannschaften der Regionalliga Süd befand, stand doch erst ein einziger Sieg auf der Habenliste. Mit einer Niederlage gegen Neu-Ulm wäre das Saisonziel Klassenerhalt in…

Online-Shop

Unterstützung






















Pirates

  

Trainingszeiten

Winter
Senioren
Mittwoch: 20:00 - 22:00 Uhr - KR-Döbldobl
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr - KR-Schalding

Jugend
Mittwoch: 18:00 - 20:00 Uhr - KR-Döbldobl
Freitag: 18:00 - 20:00 Uhr - Dreifachturnhalle

Recent Posts