Pirates scheitern in letzter Sekunde

Wieder Krimi auf Passau Oberhaus und wieder zieht die Eintracht mit 42:47 gegen Burghausen den Kürzeren.

Trotz Dult und Domlauf fanden am Sonntag über 300 Fans den Weg nach Passau Oberhaus und wollten das Football-Ostbayernderby in der Regionalliga Süd zwischen den Pirates und den Crusaders miterleben. Wie bereits im ersten Heimspiel gegen München entwickelte sich auch diese Partie zu einem wahren Krimi mit Herzschlagfinale. Nachdem sich die beiden Teams über die gesamte Spielzeit einen Schlagabtausch mit ständig wechselnden Führungen lieferten, musste der letzte Spielzug die Entscheidung bringen. Die Pirates scheiterten aber mit dem Pass in die Endzone und bleiben weiter ohne Sieg.

Bei perfektem Footballwetter standen sich am Sonntag die Passau Pirates und die Burghausen Crusaders gegenüber. Passau gewann den Münzwurf und entschied sich für die Wahl in der zweiten Halbzeit. Damit startete zuerst der Gast aus Oberbayern mit der Angriffsformation. Mit dem erwarteten, soliden Laufspiel bewegte sich Burghausens…

Pirates riskieren in München zu viel

In Münchens Footballtempel Dantestadion ziehen die Eintracht-Footballer mit 42:28 den Kürzeren

Bei perfektem, bayerischen Frühlingswetter traten die Passau Pirates am vergangenen Sonntag zum direkten Rückspiel im altehrwürdigen Dantestadion gegen die Rangers an. Was noch vor Wochenfrist in Passau ein wahrer Footballkrimi war, sollte für die Pirates ein Nachmittag des zu hohen Risikos werden. Die routinierten Footballer aus der Landeshauptstadt nutzen vor spärlicher Kulisse die Fehler der Niederbayern konsequent aus und sicherten sich einen ungefährdeten 42:28 Sieg.

Die Passau Pirates begannen mit dem Kickoff, der seitens der Rangers bis zur 36 Yard-Linie zurückgetragen wurde. Wie schon in der Vorwoche in Passau fand die Defense der Dreiflüssestädter kaum Mittel gegen das variable Optionspiel von Rangers-QB Brandon Watkins. Wann immer es für die Rangers knapp zu werden drohte, packte der Spielmacher der Münchner wieder Einen aus. So auch im ersten Drive als er aus einem dritten Versuch und lang selbst über 20 Yards…

Heimauftakt bei den Pirates

München Rangers am Sonntag zu Gast auf Oberhaus

Nach dem holprigen Start in die Regionalliga steht den Footballern der DJK Eintracht Passau auch zum ersten Heimspiel ein weiterer hochkarätiger Gegner gegenüber. Die München Rangers spielen bereits seit acht Jahren immer mindestens in der dritten Liga und haben auch in dieser Saison das Potential wieder ganz oben mitzuspielen. Das liegt vor allen Dingen an ihrem US-Amerikanischen Spielmacher Brandon Watkins. Der aus Ohio stammende Quarterback kam vor drei Jahren nach Deutschland, spielte vorher bei Landsberg, und hat in der Vorsaison die Position bei den Rangers übernommen. Dabei gilt Watkins als einer der mobilsten Quarterbacks in der Liga. Er ist bekannt dafür, dass er gerne auch mal selbst läuft und beweist dabei auch Runningback-Talente. Zu ihm kommen mit Lucky Dozier als Safety und Gabe Fleming als Defensive End zwei weitere Imports, die einem Spiel auch die entscheidende Wendung geben können. Aber auch der…

Pirates halten drei Viertel mit

Ein 22 Punkte Rückstand war bei der 20:50 Niederlage in Landsberg nicht mehr aufzuholen

Der Saisonstart in der Regionalliga Süd verlief für den Aufsteiger Passau Pirates sehr nervös. Bereits nach dem ersten Viertel waren die X-Men vor über 700 Zuschauern im Sportzentrum Landsberg mit 29:7 enteilt. Erst danach fanden die Freibeuter aus der Dreiflüssestadt ihren Rhythmus und konnten dagegen halten. Da war es aber schon zu spät um die 20:50 Niederlage noch abzuwenden. Trotzdem zeigte sich Coach Andrew Griffin auf der anschließenden Pressekonferenz zuversichtlich: „Wir wussten, dass uns in der Regionalliga ein anderer Wind entgehen wehen wird. Wir haben aber auch immer gesagt, dass wir vor einem großen Lernprozess stehen. Auch in diesem Jahr haben wir viele Rookies im Team, die heute ihr erstes Spiel gemacht haben. Wir schauen von Spiel zu Spiel und wollen uns kontinuierlich verbessern. Am Ende der Saison werden wir sehen, wo wir stehen.“

Bei…

Die Pirates stechen wieder in See

DJK Eintracht-Footballer stehen vor ihrer ersten Saison in der drittklassigen Regionalliga

Die Euphorie bei den Passau Pirates ist groß. Souverän haben sie ihr Schiff im letzten Sommer durch die Bayernliga und die Aufstiegsplayoffs manövriert. Jetzt ist es soweit und die Freibeuter müssen sich neuen Gefahren stellen. Und eines dürfte klar sein, die See wird rauer in der dritten Liga. Das liegt vor allem daran, dass die Eintracht-Footballer hier auf etablierte Gegner treffen werden, die allesamt ihr Handwerk beherrschen und gut gecoacht werden. Zudem wird American Football mit steigender Liga auch immer schneller. Dazu kommt, dass technische Fehler und Fouls eher abnehmen und hier kleine Fehler fast immer mit Punkten bestraft werden.

Die Regionalliga Süd war bereits in den vergangenen Jahren eine der spannendsten Ligen in Bayern. Keine Mannschaft konnte hier in den letzten Jahren klar dominieren und ohne Niederlage durchmarschieren. Von der Papierform her kann das auch 2018 keines…

Passau Pirates sind Mannschaft des Jahres 2017

DJK Eintracht-Footballer wurden vom Bayerischen Footballverband ausgezeichnet

Die Bayerische Coaches Convention ist mittlerweile einer der größten Footballkongresse in ganz Europa. Über 250 Trainer lauschten über zwei Tage den zehn hochkarätigen Rednern, die Organisator Martin Hanselmann in das Adidas-Brand-Center nach Herzogenaurach gelotst hat. Die großen Zugpferde in diesem Jahr waren Tony Wise, der als OffenseLine-Coach die Dallas Cowboys zu zwei Superbowlerfolgen geführt hat, und Coach Patrick Esume, der französische Nationalcoach, der in erster Linie bekannt ist als Moderator und Experte bei ran-NFL.

Fester Bestandteil des Kongresses sind auch die jährlichen Auszeichnungen des Bayerischen Footballverbandes, die am vergangenen Samstag im Rahmen der Abendveranstaltung verliehen wurden. Bei der Wahl zum Team des Jahres war die Konkurrenz stark. Mit den Kirchdorf Wildcats schaffte ein Bayerisches Team den Sprung in die GFL, die erste Bundesliga. Auch die Straubing Spiders als Meister der Regionalliga Süd und Aufsteiger in die GFL 2 wurden hoch gehandelt. Den…

Was für eine Nacht!

Passau Pirates feiern mit dem BR den Superbowl und die Saisonawards. Tryouts am kommenden Sonntag.

(MSt) Das weltweit größte Einzelsportereignis, der Superbowl, spielt natürlich auch bei den einheimischen Passau Pirates eine große Rolle. In diesem Jahr aber in mehrfacher Hinsicht eine ganz besondere. Zum einen bekamen die DJK Eintracht Footballer an diesem Sonntag gleich zweimal Besuch vom Bayerischen Rundfunk. Niederbayernkorrespondent Christian Riedl besuchte am Vormittag schon das Training der ersten Mannschaft und fieberte in der Nacht gemeinsam mit den Freibeutern beim großen Finale der NFL mit. Neben Radiobeiträgen für die diversen BR-Sender entstand dabei auch ein mehrminütiger Bericht für die Abendschau.

Zum anderen, verliehen auch die Pirates ihre jährlichen Ehrenauszeichnungen, bevor es in der Nacht auf Montag um die Krone im Profifootball ging. Trainer Andrew Griffin betonte aber gleich zu Beginn der Zeremonie, dass zwar herausragende, individuelle Leistungen bei diesen Awards gewürdigt werden, der Erfolg aber auf das Zusammenhalten…

OB Jürgen Dupper gratuliert „Passau Pirates“ zum Aufstieg in die Regionalliga

Empfang der Footballer der DJK Eintracht Passau im Rathaus

Nachdem die „Passau Pirates“ dieses Jahr in die Football-Regionalliga aufgestiegen sind, hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper kürzlich u.a. die Spieler, Trainer und Vereinsfunktionäre im Großen Rathaussaal empfangen, um seine Glückwünsche zu diesem hervorragenden sportlichen Erfolg auszusprechen und gemeinsam zu feiern.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper, der selbst die beiden entscheidenden Play-off-Spiele im Dreiflüssestadion verfolgt hatte, blickte in diesem Rahmen auf die Geschichte des American Football in Passau und die abgelaufene Saison der Passau Pirates zurück: „Es ist schon sehr treffend, dass dieser Erfolg ausgerechnet mit dem 30-jährigen Jubiläum von Football in Passau zusammenfällt. Nach den legendären Stadtmeisterschaften zwischen den damaligen Passauer Football-Mannschaften „Red Wolves“ und „Steelers“ in den 90er Jahren erlebt diese Sportart aktuell ein großartiges Comeback in der Dreiflüssestadt. Diese positive Entwicklung wird durch den großen Publikumserfolg noch unterstrichen. Dies ist nicht zuletzt auf den „Eventcharakter“ der Spiele zurückzuführen – hier leisten die Organisatoren…

Passverlängerungen 2018

15.11.2017

Die Passau Pirates informieren über die Passverlängerungen für das Jahr 2018 wie folgt:

BSO §47:

Der Verein teilt der Passstelle zum 15. Dezember des Vorjahres mit, welche seiner Spielerberechtigungen für die kommende Saison verlängert werden sollen. Eine Zustimmungserklärung des Spielers ist nicht notwendig.

BSO §60:

Zum 15. Dezember können die Vereine die Spielerpässe ihrer bisherigen Spieler mit Wirkung zum 01. Januar des folgenden Spieljahres verlängern. Der Verein hat seine Spieler darüber zu informieren, dass der Verein den Spielerpass verlängern lässt.

Die Spieler welche den bisherigen Verein verlassen, müssen dort als aktiver Spieler bis zum 15. Dezember gekündigt haben. Achtung: Die Kündigung des Spielerpasses entspricht nicht der Kündigung der Vereinsmitgliedschaft! Die Wechselfrist ist vom 01.11. bis zum 31.12. eines Jahres. Alle Wechsel danach bis zum 28.02. des Folgejahres benötigen wieder die Freigabe des abgebenden Vereins. Wechsel nach dem 28.02. führen automatisch zu einer Sperre von 5 Pflichtspielen.

Die Passau Pirates verlängert für die Saison 2018 die…

Segel für die Zukunft sind gesetzt

Jahreshauptversammlung der Pirates bringt viele Neuerungen auf den Weg

Am vergangenen Samstag fand die diesjährige Hauptversammlung der Eintracht-Footballer statt. Spartenvorstand Detlef Paßberger blickte dabei auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurück. Als einzig ungeschlagenes Herrenteam im Bayerischen Footballverband schafften die Passau Pirates überzeugend den Sprung in die Regionalliga Süd. Dies führte auch zu einer Einladung der Stadt Passau zu einem eigenen Aufstiegsempfang. Am 14. November sind die Pirates dann bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper im großen Rathaussaal zu Gast.

Auch die beiden Jugendmannschaften der Pirates haben sich in der abgelaufenen Saison wieder wacker geschlagen, wenngleich die A-Jugend mit dem 7. Platz im Finalturnier, gemessen an den Vorergebnissen, ihre Leistung nicht voll abrufen konnte.

Dieser Erfolg auf allen Ebenen war laut Paßberger nur möglich, weil es bei den Footballern auch zahlreiche, helfende Hände gab, die den Spielern hier den Rücken frei gehalten haben. Ihnen galt der besondere Dank der Vorstandschaft. Trotz des fehlenden…

Jahreshauptversammlung 2017

Am 04.11.2017 laden die Passau Pirates zur Jahreshauptversammlung (JHV) ein.

Ort: Gasthaus Andorfer

Zeit: 19:00 Uhr

An diesem Termin werden die Weichen für das Jahr 2018 gestellt und die entsprechende Planung vorgestellt.

Auch Pirates-Flaggies im Aufwind

Der Nachwuchs der Eintracht-Footballer fährt zum Finalturnier nach Bamberg

Die Euphorie über den Aufstieg der Passau Pirates in die dritte Liga ist noch nicht abgeebbt, da ist schon der nächste Erfolg aus der DJK Eintracht Sparte zu vermelden. Mit einem Sieg und einer Niederlage beim abschließenden Heimturnier am gestrigen Sonntag haben sich die Flaggies der Freibeuter für das Bayerische Finalturnier am kommenden Wochenende in Bamberg qualifiziert.

Bereits vor dem letzten Flagturnier am Sonntag auf Passau Oberhaus stand schon fest, dass auch die A-Jugend der Pirates in diesem Jahr mit um den Titel kämpfen würde. Die Mannschaft von Spartenleiter Detlef Paßberger wollte sich aber unbedingt eine bessere Ausgangssituation für das Viertelfinalspiel erkämpfen. Dazu mussten sie aber das Spiel gegen die Burghausen Crusaders gewinnen. Entsprechend umkämpft war dann auch die erste Partie. Letztlich setzten sich die Eintrachtler aber mit 28:25 gegen die Oberbayern durch und sicherten sich damit Platz 2 in der…

Pirates steigen in die Regionalliga auf

Passau siegt deutlich mit 43:8 gegen die Hof Jokers und macht den niederbayerischen Triumph im Football perfekt

Mit einer Machtdemonstration gegen die beste Defense der Liga feierten die Passau Pirates am Sonntag im Passauer Dreiflüssestadion den Einzug in die Regionalliga. Dabei hatten die Hof Jokers nie den Hauch einer Chance. Über 1.700 Zuschauer sahen ein hervorragend eingestelltes Passauer Team, das die große Kulisse sichtlich genoß und es sich leisten konnte im letzten Viertel wirklich jeden Spieler an diesem Erfolg teilhaben zu lassen.

Bereits eineinhalb Stunden vor Beginn des Finales in der Bayernliga drängten die Zuschauer ins Stadion. Der Himmel war zwar noch bedeckt, aber die Regenwolken des Vormittags verzogen sich zusehends. Die Stimmung, angeheizt durch den Spielmannszug Kirchham und DJ Heinz Steinbeißer fieberte dem Kickoff entgegen, Die Nationalhymne von Julia Reihofer sorgte bei den Fans für noch mehr Gänsehaut. Dann schritt Autorin Regina Ramstetter zum Münzwurf. Hof gewann diesen, verschob…

Das Spiel des Jahres!

Passau Pirates kämpfen am Sonntag um 15:00 Uhr um den Aufstieg in die dritte Liga

Mit dem Playoff-Finale der Football Bayernliga steigt am kommenden Sonntag das bisher größte Spiel der Passau Pirates im Passauer Dreiflüssestadion. Gegen die Hof Jokers kämpfen die Eintrachtler um den Aufstieg in die Regionalliga. Dabei trifft die beste Offense der Liga, die der Pirates, auf die beste Defense, nämlich die aus Hof. Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm ist angerichtet für ein großes Footballfest.

26 Jahre ist es her, dass das Dreiflüssestadion der Austragungsort eines Finalspiels im American Football war. Damals standen sich im Hochschulbowl, der deutschen Uni-Meisterschaft, die Passau Red Wolves und die Konstanz Falken gegenüber. Die Passauer feierten dann die erste von insgesamt drei Titelverteidigungen. Mit dabei war unter anderem Andreas Scholler, der heutige Defense-Coach der Pirates.

Nun ist es wieder soweit und seine Mannschaft spielt um den Pokal und den Aufstieg: „Auf dieses Spiel haben wir…

Finale dahoam

Mit 43:22 setzen sich die Passau Pirates im Halbfinale klar gegen Erlangen durch

Das Dreiflüssestadion war am Sonntagnachmittag erneut grandiose Kulisse für ein Footballfest. Trotz des durchwachsenen Wetters wollten über 1.500 Gäste das Duell der Pirates gegen die Erlangen Sharks miterleben. Mit seinem insgesamt vierten Münzwurf für die Pirates eröffnete Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper das Halbfinale um den begehrten Aufstiegsplatz in die Regionalliga. Zum wiederholten Mal fiel dabei die Münze zu Gunsten der Eintrachtler.

Diese verschoben aber das Wahlrecht auf die zweite Halbzeit und starteten damit mit der eigenen Defense. Die Verteidigung um Thomas Ochmann und Florian Schneider war gut auf den Erlanger Angriff eingestellt, musste zwar in der ersten Serie ein paar First-Downs zulassen, stoppte die Haie letzten Endes aber ohne Punkte. In der ersten Passauer Angriffsserie zeigte die Offense um Quarterback Andrew Griffin aber, warum sie der beste Angriff der Liga sind. Mit variablem Lauf und Passspiel bewegten…

Pirates erneut Meister der Bayernliga Süd

Eintracht-Footballer lassen beim 61:22 Sieg in Augsburg nichts anbrennen

An dem Wochenende, an dem die Deutsche Nationalmannschaft einen historischen Sieg gegen die USA feiert, gelingt auch den Passauer Footballern ein Meisterstück. Mit einer erneut überzeugenden Vorstellung in der Fuggerstadt holen sich die Passau Pirates die Back-to-Back-Meisterschaft in der Bayernliga Süd. Mit dem Halbzeitstand von 41:0 aus Passauer Sicht war bereits alles klar. Damit genießen die Eintrachtler erneut Heimrecht in der ersten Runde zu den Regionalliga-Playoffs und dürfen dazu wieder ins Dreiflüssestadion umziehen.

Für die Augsburg Raptors ging es im Rückspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer um den zweiten Platz und die damit verbundene Playoffteilnahme. Dazu brauchte das Team um Coach Clinton Morris unbedingt einen Sieg. Dagegen stand der Wunsch der Pirates nach der perfect season. Bereits in der ersten Angriffsserie machte das Team um Quarterback Andrew Griffin klar, dass sie sich auf keine taktischen Spielchen einlassen würden.

Überzeugend bewegte sich…

Online-Shop

Unterstützung




Pirates

  

Trainingszeiten

Winter
Senioren
Mittwoch: 20:00 - 22:00 Uhr - KR-Döbldobl
Sonntag: 10:00 - 12:00 Uhr - KR-Schalding

Jugend
Mittwoch: 18:00 - 20:00 Uhr - KR-Döbldobl
Freitag: 17:00 - 19:00 Uhr - Oberhaus

Recent Posts